Hinweise zum Kauf gebrauchter Karten und Software

In letzter Zeit ist es vermehrt zu Angeboten von Flight Planner Software sowie Digitaler Karten im Internet (u.a. eBay) gekommen. Aus diesem Anlass möchten wir Sie darauf hinweisen, was Sie beachten sollten, wenn Sie von einem Fliegerkollegen oder auch aus dem Internet einen gebrauchten Flight Planner bzw. zugehörige Digitale Luftfahrtkarten erwerben wollen:

Digitale Karten für Flight Planner

Lizensierte Produkte sind mit einer Kartenserienummer serialisiert. Mit der Kartenserienummer ist das Nutzungsrecht an der Karte verbrieft. Für eine rechtmäßige Veräußerung des Produkts ist das Nutzungsrecht an den Digitalen Karten dem Käufer zu übertragen. Entsprechend ist dem Käufer die Kartenserienummer zu übertragen.

Wenn Sie Digitale Karten für Flight Planner "gebraucht" erwerben, achten Sie bitte darauf, das Ihnen auch die zugehörige Kartenserienummer geliefert wird. Die Kartenserienummer ist i.d.R. in der CD-Box eingeklebt. Insbesondere sind die monatlichen Update CDs eines laufenden AIP Abonnements nicht einzeln verkäuflich, sondern nur das AIP Abonnement als Ganzes inkl. Kartenserienummer. Nehmen Sie von Käufen ohne zugehöriger Kartenseriennummer Abstand. Sie erwerben eine Sicherungs- bzw. Raubkopie, deren Wert nicht höher als der des CD Rohlings ist.

Flight Planner Software

Zur vollständigen Software gehören ein Handbuch, eine CD-ROM, ein gedruckter Lizenzvertrag und die Registrierungskarte mit aufgeklebter Registrierungsnummer. WICHTIG: Ohne gültige Registrierungsnummer ist die Software nicht benutzbar.

Sollten Ihnen anstelle dieser Dinge nur die berühmte "Sicherungskopie" der Original-CD angeboten werden, nehmen Sie von dem Kauf Abstand bzw. zahlen Sie nicht mehr als den Materialwert der CD in Höhe von 20 Cent. Sollte der Verkäufer die Registrierungskarte nicht besitzen, weil er sie bereits eingeschickt hat, so müssen Sie uns den Erwerb unter Angabe der Registrierungsnummer und des Verkäufers mitteilen (gerne prüfen wir die Gültigkeit der Lizenz auch vorab). Auch eine verlorene Registrierungsnummer können wir natürlich ermitteln, wenn sich der ursprüngliche Käufer bei uns registriert hatte.

Nur durch das Einschicken der Registrierungskarte bzw. das Melden des Verkaufs/Erwerbs wird die Softwarelizenz auf Ihren Namen übertragen und Sie können zukünftig die Updates von Software und Karten beziehen und nutzen. Andernfalls tragen Sie das Risiko, dass die Registrierungsnummer bei zukünftigen Updates nicht akzeptiert wird.

ifos behält sich vor, bei Verstößen gegen diese Lizenzbestimmungen Registrierungsnummern auch softwaretechnisch zu sperren. Sollten Sie in diesem Fall betroffen sein (das Programm bringt eine entsprechende Meldung), setzen Sie sich mit ifos in Verbindung, wir werden dann versuchen, so schnell wie möglich den Sachverhalt zu klären bzw. Sie mit einer gültigen Lizenzierungsnummer versehen, sofern Sie der rechtmäßige Inhaber der Lizenz sind.