Fragen & Antworten - Online Recherche

Seite 15 von 19, Seite < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 >

Suchen:
Sie können hier zur Zeit einen Suchbegriff angeben, nach dem in allen Beiträgen gesucht wird.
Flight Planner startet nicht (Fehlermeldung, erstellt am: 21.11.2002 )
F: Flight Planner startet nicht oder bringt beim Start eine Fehlermeldung, wie läßt sich das Problem eingrenzen?
A: Sie haben die Möglichkeit den Flight Planner mit einem Debugmodus zu starten.
Das heisst der Start wird in einer Datei mit dem Namen FP32.log protokolliert.
Hierzu müssen Sie die Datei Debug.txt aus unserem Download-Verzeichnis in Ihren Ordner z.B. "c:\Programme\Flightplanner" kopieren (Klicken Sie den unten stehenden blauen Link mit der rechten Maustaste und wählen Sie die Option "Ziel Speichern unter"). Benennen Sie nun die Datei Debug.txt in Debug.ini um.

Starten Sie nun den Flight Planner. Die Datei FP32.log wird nun in Ihrem Flight Planner Verzeichnis angelegt. Schicken Sie diese Datei zur weiteren Analyse an Support@ifos.de.
Debug.txt zum Download (rechte-Maus, speichern, umbennen in debug.ini)
 
CRC Fehler beim AIP Internet Update (Fehlfunktion, erstellt am: 01.10.2002 )
F: Beim Aktualisieren der Anflugkarten über das Internet treten sog. CRC-Fehler auf.
A: Vereinzelt haben Kunden berichtet, das der automatische Update der Anflugkarten via Internet nicht funktioniert. Beim Entpacken des Update-Archivs treten Prüfsummen-Fehler (CRC-Fehler) auf. Dies bedeutet, dass das Archiv nicht erfolgreich vom ifos Server geladen werden konnte bzw. beim Transfer "verstümmelt" wurde. Wir haben mehrfach verifiziert, das die Archive, die sich auf dem Server befinden, fehlerfei sind (getestet mit WinZip 6.2). Leider können wir das Problem bislang auch nicht bei uns reproduzieren.


Wenn Sie von diesem Problem betroffen sind, versuchen Sie folgende Abhilfe:

- löschen Sie den Cache Ihres Internet-Browsers
- laden Sie erneut das Archiv vom Server, wählen Sie die Option "Speichern" und nicht "von diesem Ort ausführen"
- führen Sie das selbstentpackende Archiv aus (aip.exe)
- tritt der Fehler immer noch auf, versuchen Sie, das Archiv manuell mit WinZip o.ä. zu öffnen

Setzten Sie sich bitte mit ifos in Verbindung und geben Sie bitte Ihre Betriebssystemversion und Version des Internet Browsers an.


 
Symbole für User Waypoints benutzen? (Frage, erstellt am: 10.06.2002 )
F: Kann ich beim Laden von User Waypoints in ein Garmin GPS die Symbole definieren?
A: In eingeschränktem Umfang lassen sich Symbole festlegen. Lesen Sie hierzu bitte die aktuellen Hinweise zur GPS Programmierung:
Hinweise zur GPS Programmierung
 
Kartenausschnitt ohne Zehnertastatur zoomen (Frage, erstellt am: 03.06.2002 )
F: Wie kann ich den Kartenausschnitt mittels Computertastatur zoomen, wenn ich einen Notebook Computer ohne Zehnertastatur nutze.
A: Mit den Tasten 'O' für optimal 'M' für minus und 'P' für plus.
 
Wegpunkte aus dem GPS in die Datenbank übernehmen (Frage, erstellt am: 28.05.2002 )
F: Kann ich benutzerdefinierte Wegpunkte (User Waypoints) aus dem GPS in die Datenbank des Flight Planner übernehmen?
A: Über das GPS Fenster können Sie Wegpunkte aus dem GPS in den Flight Planner übernehmen. Speichern Sie Ihre Wegpunkte dann im Format FP32 Datenbankpunkte (*.pts). Wenn Sie die Datei im Ordner Data des Flight Planner speichern, und die Datenbank im Anschluß aktualisieren (Extra-Optionen-Spezial), stehen die Punkte in der Datenbank zur Verfügung.
 


Seite 15 von 19, Seite < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 >