Fragen & Antworten - Online Recherche

Suchen:
Sie können hier zur Zeit einen Suchbegriff angeben, nach dem in allen Beiträgen gesucht wird.
Microsoft Vista SP1 zerbricht Flight Planner Druckfunktion (Programmabsturz)
F: Nach dem Einspielen des SP1 für Microsoft Vista stürzt der Rechner ab, wenn man eine Karte zu drucken versucht
A: Das Einspielen des Servicepack 1 für Microsoft Vista zerbricht eine lauffähige Flight Planner Installation: bei allen Kartenausdrucken kommt es zu einem GPF/Bluescreen im Modul win32k.sys, unabhängig vom gewählten Drucker.

Microsoft hat wohl versucht, ein gelegentlich mit Nicht-Vista Druckertreibern auftretendes Problem zu beheben (siehe KB942836). Leider hat diese Änderung jetzt dafür gesorgt, das die Flight Planner Druckerroutine nicht mehr funktioniert.

Wir bitten diese Unannehmlichkeit zu entschuldigen, leider sind wir von den vielen Unzulänglichkeiten von Microsoft Vista genauso betroffen wie Sie. Wir werden an dieser Stelle und in den News berichten, wenn es eine Lösung/Work-Around für dieses Problem gibt.

Update (9.6.2008): ifos hat eine mögliche Ursache des Problems identifiziert: der Fehler wird vom transparenten Drucken der Wegpunkt-Symbole verursacht. Wir haben eine experimentelle Version erstellt, die unter Vista beim Ausdruck die Wegpunktsymbole einfach weglässt (die Ausdrucke sind dennoch gut benutzbar, da die Strecke nach-wie-vor eindeutig abgebildet wird). Sie können dieses Update hier herunterladen, installieren Sie das Update bitte manuell wie in der beiliegenden Version.txt beschrieben (bitte vorher Sicherungskopie der FP32.exe erstellen!).