Mit den "Sichtanflugkarten UL-Plätze Deutschland" publiziert ifos erstmals eine Sammlung von Anflugkarten und Flugplatzkarten für die wichtigsten deutschen §6 UL-Plätze in einem einheitlichen Layout. Inhaltlich und gestalterisch sind die Karten an die vertraute AIP VFR der DFS angelehnt. 

Die einzelnen Seiten sind digital als PDF mit einem Link bzw. im Ausdruck mit einem QR-Code versehen, der einen schnellen Zugriff auf die Flugplatz-Webseiten mit weiteren Details wie PPR-Regelungen oder OPS-Telefonnummern erlaubt. Die Karten sind  georeferenziert und können zur Flugplanung im Flight Planner sowie im Flug in Sky-Map genutzt werden.

Als Basiskarten werden die qualitativ hochwertigen OpenTopomaps verwendet, die mit ihren Höhenlinien, plastischen Schummerungen und Walddarstellungen ein sehr gutes Erfassen der Topographie ermöglichen. In Verbindung mit Moving-Map Systemen erlauben die Karten ein sicheres Auffinden und Anfliegen auch sehr kleiner Grasplätze ohne typische Flugplatzinfrastruktur.

Derzeit umfasst die Sammlung ca. 70 deutsche UL Plätze und wird sukzessive ausgebaut. Wenn Sie als Platzbetreiber oder "Heimatpilot" Hinweise/Ergänzungen zu einem Platz haben oder ihn noch vermissen, wenden Sie sich bitte per Mail an support@ifos.de.

 Aktueller Stand aller verfügbaren Plätze

 Hinweise zur Nutzung der ifos Sichtanflugkarten UL-Plätze Deutschland